Acht „kleine“ Grundschulen traten am Dienstag, 29.05.18 auf dem Sportplatz in Zell bei den Leichtathletik-Grundschulmeisterschaften gegeneinander an.

Die Kinder der Grundschule Brohl waren gut vorbereitet und hatten schon beim schuleigenen Sportfest gezeigt, dass sie klasse Sportler sind, dazu leistungswillig und fit. In sieben verschiedenen Disziplinen kämpften die Jungen und Mädchen mit aller Kraft, Ausdauer und Geschicklichkeit um einen guten

Platz. Für ihren enormen Einsatz wurden sie am Ende auch belohnt.

Ganz knapp hinter Bullay errangen sie bei dem diesjährigen Kreissportfest den zweiten Platz.

Die Freude war groß und die vierzehn Kinder konnten sehr, sehr stolz auf ihre erbrachten Leistungen sein.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.