Am Freitag, 22.06.18 verabschiedeten sich die Viertklässler der Grundschule in Brohl.

Nach einem Wortgottesdienst in der Kirche ging es in der Turnhalle mit einer schönen und lustigen Abschlussfeier weiter. Hier zeigten alle Kinder der Schule ihr Können.

 

Zunächst begrüßte Frau Rutz die Kinder und Gäste. Sie bedankte sich für das erfolgreiche Schuljahr. Ein besonderer Dank ging dabei an verschiedenen Mitbürger des Forster Kirchspiels für die unterstützende Mitarbeit in der Schule durch Gestaltung von AGs, dem Reparieren der Spielgeräte, usw..

Danach hießen auch die Viertklässler die Gäste willkommen. Als ersten Programmpunkt zeigten die Drittklässler Taktgespür bei einem Flaschentanz.

Auch ein französischer Beitrag durfte ich fehlen.

So sangen die Kinder der vierten Klasse zwei französische Lieder.

Auch das erste und zweite Schuljahr begeisterte das Publikum. Sie ließen mit Boomwhakers klanglich Popcorn knallen.

 

Der nächste Vortrag starte ruhig mit der Arie des Papageno.

Doch dann ließen es die Viertklässler richtig rocken. Sie rockten. „Rock me Amadeus“. Der tosende Applaus bestätigte ihre tolle Darbietung.

 

Darauf folgten zwei sehr lustige Neuinterpretationen des Märchens „Rotkäppchen“ der Drittklässler.

 

Die Viertklässler führten zusammen mit den Drittklässler noch einen Tanz auf.

 

Zum Abschluss verabschiedeten sich die Viertklässler mit ihren selbstgedichteten Abschiedsboogie. In welchem sie einen Rückblick auf ihre Grundschulzeit warfen. Mit der letzten Strophe: „Wir sagen nun Auf Wiedersehen, good bye und revoir, wir waren die vier Jahre - wirklich gerne da.“ endete die offizielle Abschlussfeier.

 

Nach einer kleine Pause fand dann in kleiner Runde die Zeugnisübergabe statt. Frau Büsen bedankte sich noch bei den Eltern für die tolle Zusammenarbeit. Stellvertretend für alle Eltern bedankten sich die Klassenelternsprecherinnen auch bei Frau Büsen und überreichen Blumen, einen Gutschein und eine tolles selbstgestaltetes Erinnerungsbuch.

 

Überschwänglich wurde sich umarmt und auch ein Gruppendrücken durfte ich fehlen.

 

Jetzt ist sie vorbei die Grundschulzeit. Wir wünschen den Kindern für die Zukunft viel Erfolg!


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.