Beim weltweiten Känguru-Mathematikwettbewerb durften im März 2019 wieder alle Dritt- und Viertklässler der Grundschule Forster Kirchspiel teilnehmen, die Lust an kniffligen Knobelaufgaben hatten.

Der Förderverein übernahm dankenswerterweise wie jedes Jahr die Startgebühr. Mit viel Freude wurden die Knobelaufgaben gelöst und vor dem Beginn der Osterferien fand die langersehnte Siegerehrung statt. Drei Kinder erreichten sagenhaft gute Ergebnisse! 

Mailin aus dem dritten Schuljahr und Jannis  aus dem vierten Schuljahr erknobelte sich einen dritten Platz. Der Viertklässler Benjamin erkämpfte sich sogar einen zweiten Platz. Das sind  großartige Leistungen! Außerdem gelang es Benjamin, die meisten Aufgaben in Folge richtig zu lösen und so bekam er das begehrte Känguru-T-Shirt. Herzlichen Glückwunsch!

 

 


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok